Theo Weirich: Pionier mit Plänen

Er hat das Internet revolutioniert, er ist ein Glaserfaser-Pionier, er ist wilhelm.tel - er ist Theo Weirich, Diplomingenieur, Jahrgang 1955. 24 Jahren war er Norderstedt treu, jetzt geht er neue Wege. Viele loben ihn zum Abschied. Hier Auszüge: 1) aus "Gespräch mit... 2) @ theopart... 3) Portrait... 4) Interview netzpool: Sagen Sie mal... Read more

Musa Musa – alles Banane!

Ich traf Jesús inmitten einer Bananenplantage, "mirar", sagte er "guck mal" - das sind padre, madre und hijo. Vater, Mutter und Sohn - der kleine Schössling, ein  brotes. Es sind unsere Musas, aber sag niemals Bananen, wir sind auf den Kanaren, da heißen sie plátano, süß und gesund." Die krummen Gelben, Dickmacher oder Schlankmacher?  Vitamine und Kohlenhydrate reichlich. Zwei am Tag sollten Read more

Wenn La Palma perlt

Los Tilos - ein 22 Meter hoher Wasserfall im Nordosten der grünen Insel La Palma, der jüngsten der sieben Hautpinseln der Kanaren. 2 Millionen Jahre alt. Heute: Lebendig, frisch, feucht. Der Weg zum Tilos führt durch einen Zauberwald. Schluchten, Tunnel,  Geröll. Hier wohnen Gnome, Elfen. Da perlt es: Wie ein Vorhang stürzt der Fall  frisch ins Tal, hinter dem Schleier Farne, Sträucher, Read more

Das sind die Preisträger:innen der 64. Nordischen Filmtage Lübeck

Im Rahmen der glanzvollen Filmpreisnacht im Theater Lübeck wurden heute Abend die Gewinner:innen der 64. Nordischen Filmtage Lübeck ausgezeichnet. Moderatorin Loretta Stern führte durch den Abend, an dem elf Preise im Wert von 63.000 Euro überreicht wurden. Die erste der Trophäen der Nordischen Filmtage – ein historischer Backstein aus Lübeck – hatte Friðrik Þór Friðriksson bereits im Read more

,,Passen Sie gut auf sich auf”

Zugegeben, die Geisterbahn wäre nicht die erste Anlaufstation auf dem Rummel, sondern lieber eine Runde Entenangeln oder wenn es doch mal etwas Action sein soll, dann steig ich auch schon mal in ein Riesenrad. Nur ganz selten habe ich mich im Übermut oder nach zwei, drei Bier in den Breakdancer oder eine Schiffsschaukel gewagt, was ich immer bitterlich bereut habe. Ähnlich verhält es sich mit Read more

ENDLICH! WIEDER! NORDISCHE! FILMTAGE!

Gerade noch Hochsommer im Oktober, aber wenigstens auf zwei Sachen ist in diesen stürmischen Zeiten noch Verlass: Die Zeitumstellung und die Nordischen Filmtage in Lübeck. Auf dem Weg zum Hamburger Bahnhof peitschte plötzlich noch ein gewaltiger Hagelschauer über die Außenalster und das Herz jubilierte. Endlich ungemütliches Wetter. Eine ganz wichtige Voraussetzung, damit es im Kinosaal Read more

Laser Licht und Laissez-faire

Laser Licht und Laissez-faire Ich fühlte mich leer, lustlos und müde. Der Blick in den Spiegel verriet: Du bist nicht mehr Du, du bist ein anderer, ein Einsamer. Das wollte ich nicht sein. Ich wollte wieder schreiben, fühlen, sprechen. Was tun? Psychiater? Psychologe? Neurologe? Danke nein, ich habe die Kraft nicht, die Lust nicht für Wartezimmer, Formulare, Rezepte, Tabletten. Ich suchte Read more

Wem die Stunde schlägt – die Blaue

Zeitumstellung - hin und her- ja und nein. Gerd Evers aus Eutin ist ein Tüftler, ein Liebhaber. Er liebt Uhren und besonderns die historischen. Im Schloß Eutin steht eine kostbare, goldene Empire-Pendule aus dem 19. Jahrhundert. Eine Nur-So-Da-Uhr, ohne Zeit, ohne Tick-Tack. Evers hat sie liebevoll  repariert, zum Laufen gebracht. Nun wieder Schmuckstück im Schoss. Preis: Liebhaber, unschätzbar. Read more

Elke Heidenreich – es ist doch so schön

Sie war in Kairo, in Moskau, Peking und New York, Florenz und Peking. Nicht als Tourist, sie reiste als Elke. "Ich reise immer wieder los, einfach so, ohne große Erwartungen." Ihr Reisebegleiter ist J.W. von Goethe im L: "Ihr glückliche Augen, Was je ihr gesehn, Es sei, wie es wolle, Es war doch so schön. Faust, II. Teil - Glückliche Elke. Lesen, lieben, staunen. mj Read more

Bilder mit Seele

Er ist nicht van Gogh, nicht Gaugin, er ist Bernhard Seele, Mitt-Sechzig, jung im Herzen, Farb-Fühler. Der Sprach-Lehrer lebt in Lübeck, reist gern weltweit mit Pinsel und Palette. Seine Werke zeigt er jetzt in der Galerie von Frank Siebert, Große Burgstraße 39. Er nennt sie Apfelblüte, Fenster zum Meer, Bank im Park - Poesie mit Pinsel. Preise von 500 bis 1.100. Foto: Bernhard Seele mit Galerist Read more